Ihr Warenkorb
keine Produkte

Standort für ein Vogelhaus

 Das Vogelhaus sollte für die Vögel leicht zu finden sein. Versteckte Stellen unter dem Dachvorsprung oder inmitten einer dichtbewachsenen Hecke sind daher zu vernachlässigen.  Zwar „spricht“ sich die Kunde von einem neuen Vogelhaus schnell herum, dennoch sollten Sie den Zugang zum Futter aus freien Stücken so einfach gestalten wie es nur möglich ist. Der zweite Faktor ist die Witterungsbeständigkeit: Gerade im Winter, wo die Versorgung über ein Vogelhaus am meisten Sinn macht, können Schneestürme und Regen der Konstruktion arg zusetzen. Insbesondere freistehende Vogelhäuser auf einer Pfahlkonstruktion können im Zuge dessen umkippen. Hängende Vogelhäuser, die beispielsweise an einer stabilen Mauer oder einem Baum angebracht sind, haben mehr Halt. Besonders windige Stellen sollten Sie aber natürlich vermeiden. Ideal sind möglichst windgeschützte, aber dennoch ausreichend weitläufige Stellen – so zum Beispiel an der Gartenlaube.

Unsere Produkte unterliegen dem Urheberrecht.